Bücher, Kinderbücher
Kommentare 1

Emils Kids Tipp: „Captain Underpants“.

Captain Underpants, Dav Pilkey

Das Buch habe ich durch meinen Bruder kennengelernt. Ich liebe ja Comics, und deshalb fand ich auch dieses Buch total toll. Ich liebe die Geschichte und die coolen Namen im diesem Buch.

Also, in diesem Buch geht es um zwei Jungs namens George und Harold.

Bei den Lehrern sind sie bekannt für ihre Streiche und für ihre schlechten Noten (die sie durchaus haben). Sie selber bezeichnen sich aber als sehr kreative Jungs, und sie finden, dass an der Jerome-Horwitz-Grundschule gar keine Jungs mit Kreativität unterstützt werden. Außerdem haben sie einen sehr fiesen Direktor namens Mr. Krupp. Dieser hat Überwachungskameras an der ganzen Schule installiert, und so hat er auch Georges und Harolds letzten Streich mitbekommen. Und der war echt sehr fies! 

Die beiden hatten beim Footballspiel schwarzen Pfeffer in die Pompons der Cheerleader getan und die Muskelcreme der Footballspieler mit Juckcreme vertauscht. 

Leider war das nicht alles. Mr. Krupp hatte die Streiche ja aufgezeichnet und drohte George und Harold damit, den Film den Footballspielern zu geben, wenn sie nicht ab sofort alles taten, was Mr. Krupp ihnen auftrug. Sie taten es, doch das machte keinen Spaß, und deshalb musste eine Lösung her. Als George im Internet eine Werbung des neuen Hypnose-3D-Rings sah, schlug er zu. Am nächsten Morgen gingen sie nicht direkt in ihre Klasse, sondern erst mal in Mr. Krupps Büro.

George packte den Hypnose-Ring aus, und es konnte loshypnotisiert werden.

Zuerst sagten sie, dass sie nicht mehr seine Anweisungen befolgen müssen, und dann probierten sie aber noch ganz lustige Dinge aus. Doch das hätten sie lieber nicht getan. Erst war es sehr lustig, doch als sie sagten, er solle sich in ihren Comicstar Captain Underpants verwandeln, zog er sich wirklich aus und sprang nur mit einer Unterhose und dem Vorhang seines Fensters aus seinem Fenster raus.

Und so wurde ein neuer Held geboren.

Doch das war für George und Harold eher nicht so toll. Sie würden bestimmt Ärger kriegen, wenn das jemand erfahren würde. Mehr über diese Geschichte will ich nicht erzählen, denn ihr wollt sie ja noch sicher selber lesen. Ich empfehle dieses Buch sehr, weil es sehr lustig und super gemalt ist.  

Titel: Captain Underpants, Band 1
Autor: Dav Pilkey
Verlag: Panini Verlags GmbH
Auflage: 1 (9. Oktober 2012)
Gebundene Ausgabe: 272 Seiten

TEILEN MIT:

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.