Bücher, Sachbücher
Schreibe einen Kommentar

Nett, aber nicht better: Ewachsenwerden à la Parisian.

Older, but better, but older, Sophie Mas, Caroline de Maigret

Heute ist mein 49. Geburtstag, und wenn ich mir noch eine Sache wünschen würde, dann wäre das eine Zigarette. Nicht, dass ich sie mir nicht leisten könnte, aber wenn man mit den Jahren etwas verliert, dann ist es dieses magische Gefühl der Unsterblichkeit. Und daher vermisse ich sie, die Zigarette. Mon dieu, habe ich gerne geraucht, pardon, aber das war toll, und ich sah gut dabei aus.

C’est la vie ab 40.  

Older, but better, but older, Sophie Mas, Caroline de Maigret

Auch die Autorinnen von OLDER BUT BETTER BUT OLDER haben offensichtlich das Rauchen aufgegeben. Überhaupt sind aus den herrlich impulsiven, nichtperfekten Frauen meines geliebten HOW TO BE PARISIAN, WHEREVER YOU ARE zwar gesündere, aber auch blassere Zweiflerinnen geworden.

Selbstverständlich sind wir uns in vielen Dingen einig; ab 45 verdient man gegenseitigen Respekt. Ich bin zum Beispiel auch nicht mehr gerne ultralang auf Partys. Aber ein Haufen sympathischer Endvierziger, der sich gegen halb eins die Strickjacken vom Leib reißt, ist auch einfach nicht mehr das Gleiche. Früher waren da Körperlichkeit, Rauch und Gefahr. Heute gibt es Weißweinschorle, Sicherheit und nette Gespräche. Diese Entwicklung sickert auch im Buch durch, wenn auch à la Parisian und damit sehr viel mondäner.

Warum kommt Alt so angepasst rüber?

Während ich die sprühende Arroganz, den Witz und die coole Verschrobenheit von HOW TO BE geliebt habe, kommt OLDER BUT BETTER oft seltsam gesittet daher. Mir fehlt diese anbetungswürdige französische Attitüde, Fehler bis zur Perfektion zu kultivieren und einfach nichts darauf zu geben, was der Rest der Welt gerade dazu sagt. Außerdem nervt mich das Single-Gequatsche, aber nun ja, ich bin eben keiner.

Fazit: Wäre das Buch eine Unterhaltung auf einer Feier, würde ich sie sicher genießen. Und liebend gerne gegen einen Kater und durchgetanzte Schuhe tauschen. Ich werde anders älter, glaube ich.

  • Ich vermisse das Ungesunde in meinem Leben. Verantwortung is a Bitch
  • Ich sehe super aus in Jeans
  • Die Leute haben Respekt, und das ist oft lästig
  • Ich muss mich für nichts mehr entschuldigen
  • Heute bin ich nicht mehr „viel zu impulsiv“
  • Heute bin ich „bestimmt in den Wechseljahren“
  • Meine Hände sind alt
  • Meine Haarfarbe ist die schönste der Welt
  • Ich habe Falten am Hals.
  • Gefälschte Markensachen sehen echt an mir aus
  • Auf einmal fällt mir auf, dass meine Mutter noch viel älter ist als ich

Ich wollte ja was über das Buch sagen, stimmt, dieses Buch. Man wird vergesslich mit dem Alter oder hat einfach keinen Bock mehr, alles so straff durchzutakten, wisst ihr, denn die Straffheit nimmt ab, auch in Gedanken. Ich hätte jetzt gerne eine Zigarette. Ich sähe sicher super damit aus.

Titel: Older, but better, but older
Autorinnen: Caroline de Maigret, Sophie Mas
Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Verlag: btb Verlag
Ausgabe: November 2019

TEILEN MIT:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.