Bücher, Kinderbücher
Kommentare 2

Emils Kids Tipp: Wilfreds und Olberts total verrückte Jagd.

Wilfreds und Olberts total verrückte Jagd, Stephan Lomp

Wilfred und Olbert sind Tierforscher. Olbert ist groß, glatzköpfig und hat einen Schnurrbart. Wilfred ist klein, trägt eine Brille und hat lockige Haare. Wilfred will den Preis für die Entdeckung einer neuen Tierart gewinnen und ist fest davon überzeugt, dass er auch eine neue Tierart entdeckt.

Aber was ist das?

Plötzlich fliegt ein Schmetterling auf Olberts Nase. Er glaubt, es ist eine neue Tierart und sagt, dass er den Preis dafür gewinnen wird. Wilfred entgegnet, es wäre ein normaler Schmetterling. Doch dann rennt er doch dem Schmetterling hinterher und sagt Olbert, dass er ihn nur veräppelt hat. Das lässt Olbert sich nicht gefallen und rennt Wilfred hinterher.

Ab da startet die verrückte Jagd durch 20 Mitmach- und Rätselseiten!

Das Buch besteht aus vielen spannenden Such- und Entdeckungsbildern, von der Wüste bis zur Antarktis, mit einer Menge toller Tiere und witziger Texte. Es ist super für Kinder, die gerne Rätsel lösen oder für Kinder, die Reisen lieben.      

Übrigens gibt es auch noch ein Urzeitabenteuer von Wilfred und Olbert, mit Dinosauriern und spannenden Geschichten.

Titel: Wilfreds und Olberts total verrückte Jagd
Autor: Stephan Lomp
Verlag: Edition Tigerstern/360 Grad Verlag
Auflage: Auflage: 1 (8. September 2017)
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten

TEILEN MIT:

2 Kommentare

  1. Hallo Nina ☺️
    Jetzt habe ich auch mal ein wenig auf deinem Blog gestöbert und bin auf dieses schöne Kinderbuch gestoßen. Das sieht total nett aus und wäre sicher etwas für die Kinder in meiner Klasse 🙃
    Danke dir!

    Liebe Grüße,
    Nico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.